Business

Berliner Facebook-Urteil – Soziale Netzwerke sind keine Briefwechsel

Facebook muss das Konto Verstorbener nicht an die Eltern freigeben, das hat das Berliner Kammergericht in zweiter Instanz entschieden. Das ist richtig so, kommentiert Falk Steiner. Es gebe kein Anrecht Hinterbliebener, in das Leben eines Verwandten und in die Kontakte des Verstorbenen so umfangreich einzudringen.www.deutschlandfunk.de,

Related Items:basın bülteni, communiqué de presse, Comunicado de imprensa, comunicato stampa, News, persbericht, presione soltar, press release, press release service, Pressecommuniqué, pressemelding, Pressemitteilung, pressmeddelande, пресс-релиз, ידיעה לתקשורת, प्रेस विज्ञप्ति, プレスリリース, 新聞稿, 보도 자료

Popular Press Release

To Top